Digital Health Management

Weiterbildungen

Fernstudium Angewandte Gesundheits­wissenschaften

Slider

Digital Health Management

Der digitale Wandel im Gesundheits- und Sozialwesen durch den zunehmenden Einsatz von E-Health bietet weitreichende Potenziale zur sektorenübergreifende Steuerung der Prozesse, zur Überwindung sektoraler Schnittstellen und zur Verbesserung der Versorgungsqualität. Neue Informations- und Kommunikationstechnologien ermöglichen eine koordinierte Behandlung und erhöhte Transparenz des Leistungs- und Behandlungsgeschehens. Die Dokumentation und Verwaltung von Patientendaten kann systematisch und zuverlässig organisiert werden. Die Information, Aufklärung und Beratung von Patienten und Versicherten, aber auch die Behandlung von Patienten kann auf digitalem Wege erfolgen. Die digitalen Nutzenpotenziale werden sich jedoch nicht allein ergeben, sondern erfordern ein Digital Health Management.

Der Studienschwerpunkt richtet sich an Fach- und Führungskräfte im Gesundheits- und Sozialwesen und in Pflegeeinrichtungen, die vertiefende Kenntnisse zu E-Health benötigen und den Prozess der Digitalisierung fördern und mitgestalten wollen. Vermittelt wird ein Überblick über den digitalen Wandel und die weitreichenden Einsatzmöglichkeiten.
Sie werden dazu befähigt, Chancen und Risiken von E-Health-Anwendungen für das Gesundheitswesen und für das eigene Arbeitsfeld zu erkennen und zu bewältigen.

Die erworbenen Managementkompetenzen können für die Weiterentwicklung von Strukturen und Prozessen, für die Verbesserung der Versorgungsqualität und für die erforderliche Nutzerorientierung genutzt werden. Für die dabei erforderliche interdisziplinäre Zusammenarbeit und interprofessionelle Koordination wird qualifiziert.

Inhalte des Studienschwerpunkts:

  • Management digitaler Transformationen im Gesundheitswesen
  • Potenziale von E-Health für eine bessere Gesundheitsversorgung und Nutzerorientierung
  • Technikeinsatz und E-Health in der Pflege
  • Rechtliche Grundlagen und Herausforderungen (Big Data, Datenschutz und IT-Sicherheit)
  • Digitale Lösungen für Arbeitsorganisation, Zusammenarbeit und betriebliche Gesundheit